Gästebuch

Eintrag hinzufügenEintrag hinzufügen:

Florian Hahn     23 Dezember 2006 12:10 |
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Hallo Kenpo Freunde!
Waere auch gerne zum Lehrgang
gekommen,hatte leider Tagesdienst Buerger-Service am Hbf.Ich wuensche euch ein Frohes Weihnachtsfest und alles Gute fuer 2007.
Sifu Florian Hahn

Andreas     23 Dezember 2006 09:47 |
Zwei Woelfe

Eines Abends sprach ein alter Cherokee Indianer mit seinem Enkel ueber die Kaempfe, die im Inneren des Menschen stattfinden.

Er sagte: \"Mein Sohn, dieser Kampf handelt von zwei Woelfen in uns.\"

Der eine ist Wut, aerger, Groll, Neid, Eifersucht, Sorgen, Bereuen, Gier, Selbstmitleid, Luegen, Falschheit, uebermacht, Hochmut und Ego.

Der andere ist gutartig. Er ist Freude, Wohlwollen, Grosszuegigkeit, Gelassenheit, Frieden, Freundlichkeit, Hoffnung, Liebe, Mitgefuehl und Vertrauen.\"

Der Enkel dachte darueber eine Weile nach und fragte dann seinen Grossvater: \"Welcher Wolf wird denn gewinnen?\"

Der alte Cherokee antwortete: \"Derjenige, der gefuettert wird.\"

In diesem Sinne wuensche ich allen Kenpoists frohe Weihnachten und bedanke mich fuer die Teilnahme an der gestrigen liebevoll gestalteten Weihnachtsfeier von Monika + Robert in MG.

Andreas.

Robert Fuhr     21 Dezember 2006 12:51 |
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Dear Kenpoists,

Thank you very much for the kind words you sent me via email and you wrote in the guest book. It was a pleasure and a privilege to instruct you. It honours me a lot that you, as all ebing high class kenpoists, could take take some additional knowledge at home with you.
To Michelle and Richard:
You are great kenpoists and I hope to see you again by three people then. I wish Mich

Chris     20 Dezember 2006 10:45 |
Allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Mit bestem Gruss,
Chris

Brigitte, Andreas un     20 Dezember 2006 09:31 |
Lieber Robert,

wir moechten es nicht versaeumen, uns ganz herzlich fuer die Moeglichkeit zu
bedanken, als Zuschauer am gestrigen Rainer Schulte Seminar in Oberkassel
teilzunehmen.

Wir als \'Non-Active-Kenpoists\' waren tief beeindruckt von dem was wir dort
erleben durften. Mit welcher Ernsthaftigkeit, Disziplin, Perfektion,
Professionalitaet gepaart mit einer Leichtigkeit und Eleganz die an das
klassische Ballett erinnert, sich die Protagonisten in der Halle bewegten,
waren fuer uns ein bewegendes Erlebnis.

Man spuerte foermlich, dass sich jeder Teilnehmer aber auch der Verantwortung
bewusst war, dass sein Koerper, wenn es denn sein muss, zu einer gefaehrlichen
Waffe werden kann. Interessant war auch zu beobachten, dass selbst
\'Black-Belts\' immer noch von anderen dazulernen koennen. Das Kenpo also nicht
von starren Regeln und Bewegungsablaeufen lebt, sondern sich stetig selbst
erneuert. Und das selbst ein Novize Verbesserungsvorschlaege machen darf,
wenn er der Meinung ist das der eine oder andere Griff auch zum Ziel fuehrt.

Trotzdem kam der Humor auch nicht zu kurz, es wurde viel gelacht und man
nahm sich selbst nicht zu ernst. Man merkte selbst als Aussenstehender die
tiefe Kameradschaft und gegenseitigen Respekt die von den Kenpoists ausging.
Und wer ein bisschen Gespuer und Sensibilitaet besitzt, konnte die ungeheure
Energie spueren die von soviel geballter Geisteshaltung ausging.

Unnoetig zu berichten, dass es natuerlich fuer Felix ein noch groesseres
Erlebnis war, einmal mit seinen Idolen auf \'Tuchfuehlung\' das bisher Erlernte
zu ueben und zu verbessern. Wir redeten noch bis spaet in die Nacht ueber
diesen Abend.

Wir sind stolz und gluecklich, dass unser Sohn Felix zum Kenpo gefunden hat
und das er in Dir, lieber Robert, einen verantwortungsvollen Mentor hat.

In diesem Sinne gruessen Dich ganz herzlich,

Andreas + Brigitte

Bob Hessel     19 Dezember 2006 22:26 |
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Hello Robert,

I agree with Dani

Daniel de Bruin     19 Dezember 2006 21:28 |
Hi Mister Fuhr,
It was a great, intensive day to come over and train with you guys! As you know I really enjoy the groundwork and imho it is a essential part to become a great fighter or self-defence-specialist. I liked the way you integrate grappling in the kenpo techniques. that was something I really enjoyd to work on and I hope we\'ll continue working on that in the future. Maybe it would be just a little bit more confortable to do it on mats next time though ;) . Thanks for sharing.
Salute, Daniel

Marcel de Jong     19 Dezember 2006 14:03 |
BewertungBewertungBewertungBewertungBewertung
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
Hi Robert,

Thanks for all your concerns, we had a great time with you, Mr. Schulte and your students. Apart from the interesting stuff we worked at, I especially enjoyed the atmosphere amongst friends, as if we had known each other for years before.

I liked the groundwork session a lot, although my knees are still sore from the hard floor. Whenever you come to our school in Utrecht, we will enjoy a nice matted floor to work on :upset

One thing I

Richard     19 Dezember 2006 11:50 |
Dear mr. Fuhr,

I would like to say that I had a great time during the Seminar. It was great to see and learn again from mr. Schulte. But also your class was great. I would like to thank you for that.
I also speak for my girlfriend, Michelle, who also realy enjoyed her time in Germany! We hope to meet with you again!
Full Salute,

Richard

Lioba     12 August 2006 10:11 |
Hallo Leute,
erstmal ein ganz grosses Lob an euch die Seite ist echt spitze. ;)
Und an alle die jetzt ueberlegen ob sie an einem der Seminare teilenmen sollen, ich kann euch nur sagen: Das ich (vor ca einem Jahr) zum Grundkurs 1 gegangen bin, war die beste Entscheidung meines Lebens. :)


340
Einträge im Gästebuch
<< Start < Zurück 31 32 33 34 Weiter > Ende >>