Amazonen gab und gibt es! - Systeme für Frauen

Nur die Wenigsten wissen, dass viele Kulturen eigene Kampfsysteme für Frauen entwickelten. Diese wurden weitgehend geheim gehalten, denn bereits das Überraschungsmoment war eine starke Waffe. Nur wenig vor unserer Zeit mussten Frauen auch in Europa in der Lage sein, "Haus und Hof", sich selbst und ihre Familien zu schützen, wenn die Männer auf Feldzügen waren. In vielen anderen Ländern gilt dies noch heute.

In Spanien gibt es eine spezielle Kampfkunst, die sich auf ein traditionelles Messer stützt, das NAVAJA. Eine spezielle Form davon ist das Salvavirgo (übersetzt „Jungfernschützer“), das nur von Frauen benutzt wird und auf die viel ältere Kunst des Frauendolchkampfes zurück geht (siehe James Loriega: Spanish Knifefighting). Auch die Samuraifrauen in Japan hatten eine spezielle Waffe (Naginata) und ihren eigenen Kampfstil. Ebenso hatten die Frauen auf Hawaii ihren eigenen Stil, der vor den Männern verborgen wurde. Ed Parker (siehe Kenpo) hat alles versucht, um diese Kampfkunst zu erlernen (nachdem er bereits viele Kampfkünste studiert hatte), aber alle Mühe war vergebens. Die Kunst wurde nur von Frau zu Frau weiter gegeben mit einem heiligen Schwur: sie geheim zu halten.gruppemit_dianetanaka

Selbst im Kenpo gab und gibt es Frauen, die sich nicht nur einfach behaupten. Ihnen wird der größte Respekt entgegengebracht. Ein Beispiel ist Diane Tanaka (im Bild 2. von rechts). Als 7th Dan Kenpo eine der höchst graduiertesten Frauen der Welt. Und bitte - machen Sie nie den Fehler, sich von ihrer Größe täuschen zu lassen.

Die cogito-meum-Sicherheitstrainings für Frauen und das kenpo-Training wurden von Robert Fuhr und Thomas Kozitzky speziell auf Frauen „zugeschnitten“ und werden im ständigen Austausch mit den Kursteilnehmerinnen kontinuierlich weiter entwickelt.

Was bedeuten Sicherheitstraining und/oder Kampfkünste hier und heute für uns Frauen? Wir möchten dieser Frage auf den Grund gehen und haben zu diesem Zweck eine anonyme online-Kurzumfrage gestartet. Dafür bitten wir um Ihre Unterstützung.