Das erste Savate Training im CM Club

Am Montag, den 12.04.10 fand das erste Savate – Training statt in gemischter Gruppe. Der Trainer Sascha Wilhelm, Sascha Becker und ich waren schon 90 Minuten vorher „unterwegs" um zu trainieren und die Lage zu besprechen und kamen überein, dass „Wille" das Training übernimmt und wir als „Gefechtsfeldbeobachter" fungieren.

Leider fehlten ein paar Personen wegen kurzfristiger Termine, aber sie wollen nächste Woche kommen.

Immerhin waren wir mit 10 Leuten!

Der Trainer:

Aus meiner Sicht als Trainer kann ich sagen, dass „Willes" Training nach neusten sportwissenschaftlichen Erkenntnissen ausrichtet war und deshalb zu uns passt.

Da ist aber noch etwas: Die außergewöhnlich nette Person Sascha Wilhelm, die sofort Vertrauen, begeistert und Freundschaft schafft. Jeder fühlt sich sofort gut aufgehoben.

Zum Training:

Spaß ohne Ende wie man an den Gesichtern sah und eine schweißtreibende Erfahrung, dass war schon nach 10 Minuten klar. Sascha war sofort beeindruckt von der Fitness der Kenpoists (wie schon vorher Jörg und Alfred) und und bei den Liegestütz warteten sie erst gar nicht auf das Kommando, sondern fingen an „zu pumpen." So sind sie eben.....

Distanzen, Distanzen, Distanzen ist das Thema im Savate und die Tritte, die eben doch ein wenig anders sind, aber einem Kenpoisten sehr schnell zufliegen wie Sascha sagt. Nun, insgeheim habe ich damit gerechnet, denn ich wähle ja nicht etwas aus als Programm für unseren Club, dass nicht zu uns passt.

Fouetté, Chassé waren die Haupttritte und einige Varianten/Kombinationen dazu, Alles ausgerichtet auf dem freien Kampf und schon beim ersten Trainings hatte man Anklänge dazu,

Mein Kompliment an die Schüler: Tolles Mitarbeiten, super Kontrolle, saubere Technik...insgesamt ein toller Abend.

An der Theke wurde dann wieder gesagt, wie viel Spaß es macht, wie fit man wird und wie gut es doch zu Kenpo paßt....damit habe ich ja gerechnet....aber ich wiederhole mich (-:....

Nächste Woche leite ich das Training und ich muss mir Mühe geben mit Sascha gleich zu ziehen. Ihr kennt mich ja (((-:

Fotos und Weiteres folgt!

TCB/S

Robert