Die Lomi Lomi Massage

Diese Massagetechnik, stammt aus der traditionellen Heilkunst von Hawaii und ist Bestandteil der dortigen Naturheilkunde. Da die Hawaiianer den menschlichen Körper als den „Tempel der Seele" bezeichnen, findet man auch oft den Begriff „ Hawaiianische Tempelmassage". Es ist eine ganzheitliche Massage, die das Ziel verfolgt, alte und aktuelle Verspannungen und Blockaden zu lösen. Diese haben ihre Ursache in körperlichen oder seelischen schmerzlichen Erlebnissen und sind im Zellgedächtnis des Körpers „gespeichert". Die geborgenen Griffe der Lomi Lomi in Form von großflächigen Streichungen, sanftes Drücken, Reiben, Kneten und Dehnen führen zum Loslassen auf allen Ebenen des Seins. Die Wirkungen der Lomi Lomi sind: Revitalisierung des Körpers, Stärkung des Nervensystems, Aktivierung des Lymphflusses, der Durchblutung und der Stoffwechselvorgänge sowie Harmonisierung der linken und rechten Gehirnhälfte. Sie bringt die Lebensenergie ins Fließen! Die alltäglichen Tätigkeiten und damit verbundenen Belastungen im Berufs- und Familienleben, Freizeit und Sport lassen sich mit mehr Ausgeglichenheit, Kraft, Freude und Energie bewältigen.

Eine weitere Massagetechnik, die ihren Ursprung in der alten Tradition der hawaiianischen und indianischen Schamanen findet, ist die Hot – Stone Massage.
Auch diese Massagetechnik ist eine wirkungsvolle Methode, die Körper, Geist und Seele anspricht. Hierbei kommen, auf ca. 60°C erwärmte Basaltsteine zum Einsatz. In vielen Kulturen werden Steine schon seit Jahrtausenden für Rituale und Heilzwecke genutzt. Man geht davon aus, dass alles was existiert, belebt ist und eine Seele hat. Steine gelten nicht als totes Material, da sie durch ihre Entstehungsgeschichte altes Wissen gespeichert haben, durch ihre Zusammensetzung von Farbe, Kristallstrukturen und Mineralstoffen Botschaften aussenden und die Selbstheilungskräfte anregen. Der Körper wird sowohl mit den erwärmten Steinen, als auch von Hand mit wohlriechenden Ölen sanft massiert. Die Steine werden auf Energiepunkte gelegt, um den Energiefluss zu harmonisieren und damit eine Regulation bestimmter Körperfunktionen zu erzielen. Die Wirkungen der Hot – Stone Massage sind: Verbesserung der Durchblutung und des Lymphflusses, Anregung des Stoffwechsels, Lockerung der Muskulatur, Tiefenentspannung, Harmonisierung des Energieflusses, Revitalisierung des Organismus.

Aus der Verbindung beider oben beschriebener Techniken in Kombination mit der Farbchakra Behandlung entwickelte sich die Prana – Stone Massage ®.
Mit Prana (indisch) ist die kosmische Lebensenergie gemeint, die vielen auch unter der Bezeichnung Chi (chinesisch) oder „Atem des Lebens" (Altes Testament) bekannt ist. Über die Aura (feinstofflicher Energiekörper) nimmt unser Körper diese Lebensenergie auf und verteilt sie über die Energiezentren, den Chakren. Jedem Chakra sind bestimmte Bereiche und Organe des Körpers zugeordnet und versorgen diese mit Energie. Nach einer ganzheitlichen Massage in der Lomi Lomi Technik und den heißen Steinen werden zur Nachruhe Edelsteine auf die sieben wichtigsten Chakren aufgelegt und zur gleichen Zeit die Reflexzonen am Fuß massiert. Diese wunderbare Kombination von Massagetechniken, Wärmereizen, Kraft der Farben und die Schwingungen der Steine führen zu tiefer Entspannung und Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Man fühlt sich ausgeglichen und in einem Zustand tiefer innerer Ruhe.

All diese Massageanwendungen sind ein wirkungsvoller Ausgleich zu allen negativen Einflüssen, die im alltäglichen Leben auf den Menschen einwirken. Ob Belastungen im seelischen Bereich wie z.B. Wut, Ärger, Sorgen oder Stress und / oder im körperlichen Bereich, hier z.B. einseitige Belastungen (sitzen am PC), schwere körperliche Arbeit (Alten- Krankenpflege, handwerkliche Tätigkeiten) oder sportliche Aktivitäten, bei denen oft übergroße Kräfte auf Muskulatur und Gelenke wirken. Diese tief wirkenden Massagen unterstützen den Menschen, der seinem Körper die gebührende Aufmerksamkeit und Zuwendung geben möchte.

Die von den meisten bekannte Massagetechnik, ist die klassische Massage oder auch schwedische Massage genannt. Hier werden ausschließlich mit den Händen Streichungen der Haut und Knetungen und Reibungen der Muskulatur ausgeübt, die in Druck und Stärke variieren können. Mit dieser manuellen Bearbeitung der Muskulatur wird die Durchblutung gefördert, der Abtransport von Schlackestoffen aus dem Gewebe positiv beeinflusst, die Muskulatur von Verspannungen gelöst und verhilft so zu einem angenehm freien Körpergefühl.

Trotz einer mehrjährigen Arbeitspause, um mich meiner Familie zu widmen und unseren Kindern ein geborgenes zu Hause geben zu können, habe ich den Bezug zur Philosophie und Wirkungsweisen der Wellness – Massagen beibehalten. Ich habe „ Die kleine Insel im Alltag" geschaffen, mit der ich seit 2009 einer selbständigen Tätigkeit nachgehe. Diese, aus alten Traditionen stammenden Massagen sind für mich ein Geben von Herzen und eine tiefe Berührung des Menschen an Körper, Geist und Seele um zu Harmonie, Wohlbefinden und Entspannung zu verhelfen.

Cogito-Meum bietet Lomi Lomi exklusiv an Samstagen und Montagen in der Schule an !